Im Drogenrausch: Mann rennt mit Messer durch Hof

Einige Anwohner im Hofer Bahnhofsviertel sind gestern Morgen unsanft aufgewacht. Der Grund war ein schreiender Mann, der mit einem Messer durch die Innenstadt gerannt ist. Einem Taxifahrer fällt der 25-jährige Hofer, der unter Verfolgungswahn leidet, an der Stadtpost auf. Nachdem er die Polizei ruft, läuft der Mann davon. Daraufhin beginnt eine Verfolgungsjagd. Der Taxifahrer nimmt die Spur des Mannes auf und lotst die Polizei zur Königsstraße. Dort läuft der 25-Jährige auf die Beamten mit dem Messer zu. Nachdem sie ihn lautstark auffordern, es wegzulegen, gehorcht er und sie können ihn überwältigen. Der Mann kommt im Alkohol- und Drogenrausch ins Krankenhaus.