IHK-Wahlen: Sonderstunde bei Radio Euroherz

Bei der Bundestagswahl ist den Wählerinnen und Wählern offenbar klar gewesen, dass es um etwas geht. Die Wahlbeteiligung ist gestiegen. Eine möglichst hohe Wahlbeteiligung wünscht sich auch die Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth bei ihren Wahlen. Vizepräsident Michael Möschel:

Gut 48.000 Mitgliedsunternehmen gibt es in Oberfranken aus den Bereichen Tourismus und Handel, Industrie und Dienstleitung. Damit jeder Bereich vertreten ist, hat jede Firma eine Stimme. Rund 380 Kandidatinnen und Kandidaten stehen noch bis zum 27. Januar zur Wahl. Mehr zu den IHK-Wahlen hört ihr ab 17 Uhr in einer Sonderstunde bei Kai von drei bis frei bei Radio Euroherz.