© IHK für Oberfranken Bayreuth

IHK in der Euroherz-Region: Wer sich jetzt noch für Ausbildung bewirbt hat gute Chancen

Es gibt keinen Grund zur Entwarnung: Das resümieren Michael Bitzinger und Roman Pausch von der IHK in Hof und Marktredwitz-Selb knapp zwei Wochen nach Ausbildungsstart. Die Ausbildungsbetriebe suchen weiter Nachwuchs. Bitzinger und Pausch plädieren für mehr Berufsorientierung im Lehrplan der Schulen.

Das IHK Gremium Marktredwitz-Selb hat 251 neue Ausbildungsverträge registriert. Zehn mehr als im Vorjahr. Die Zahlen würden sich zwar stabilisieren, sind demnach aber immer noch deutlich unter den Werten vor der Pandemie. Auf einen Bewerber kommen zirka 9 unbesetzte Stellen, im Raum Hof sind es zirka 6 offene Stellen. Das IHK Gremium Hof hat entgegen dem oberfränkischen Trend außerdem sogar weniger Ausbildungsverträge registriert als im Vorjahr. Dieses Jahr waren es 493. Auch in Hof sind die Folgen von Corona zu spüren. Wer sich jetzt noch für eine Ausbildung bewirbt, hat, laut der IHK, auch jetzt noch sehr gute Chancen auf eine Lehrstelle.