IHK-Azubis: Abschlussprüfungen haben begonnen

Für rund 1600 Azubis im Zuständigkeitsbereich der IHK für Oberfranken Bayreuth geht es seit dieser Woche um Einiges. Am Dienstag haben die schriftlichen Abschlussprüfungen begonnen, heißt es von der Kammer. Den Anfang haben die kaufmännischen Berufe gemacht; in der kommenden Woche folgen die technischen Berufe. IHK-Hauptgeschäftsführerin Gabriele Hohenner erhofft sich viel von den Auszubildenden. Sie nähmen eine Schlüsselfunktion ein, was die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft betrifft.

Für den reibungslosen Ablauf während der Prüfungen sorgen knapp 2400 ehrenamtliche Helfer.