© IG Bau

IG Bau warnt: Senioren haben keine altersgerechte Wohnungen

Vielen Senioren macht ihre nicht altersgerechte Wohnung zu schaffen. Barrierefreie Duschen, breite Türen für den Rollator und ein Lift statt Treppe sind allzu oft Fehlanzeige. Nach Einschätzung der IG BAU ist nur ein kleiner Teil der Wohnungen in der Region für die Generation Ü65 geeignet. Dabei wird diese Altersgruppe in den nächsten Jahren deutlich wachsen, sagt die Gewerkschaft mit Blick auf eine aktuelle Demografie-Prognose für den Kreis. Bis zum Jahr 2035 könnte die Ü65-Generation im Vogtlandkreis auf 68.600 Menschen anwachsen – im Landkreis Hof soll diese Zahl auf 28.700 anwachsen – das sind 17 Prozent mehr als noch im Jahr 2017. Deswegen fordert die IG Bau, dass nicht nur zusätzliche Seniorenwohnungen neu gebaut werden. Sondern dass auch bei der altersgerechten Sanierung bestehender Wohnungen nachgebessert wird. Es könne nicht sein, dass ein Rentner nur deshalb ins teure Pflegeheim müsse, weil eine ambulante Betreuung an der seniorengerechten Ausstattung der eigenen Wohnung scheitere.