© Jan Gebelein

Hohe Nachfrage: Mehr Impfstellen im Vogtland geplant

Bayern will die Impfzentren wieder hochfahren. In Sachsen bleibt weiter alles an den Hausärzten und den mobilen Impfteams hängen. Und die arbeiten im Vogtland bereits am Limit. Menschen, die sich ihre Auffrischungsimpfung abholen wollten, sind teilweise nicht mehr drangekommen. Mehr Impfstellen sollen nun Abhilfe schaffen:

So Jörg Stingl vom DRK Rettungsdienst Oberes Vogtland. Künftig soll es auch wieder feste Termine geben, damit sich niemand umsonst anstellen muss.