Hofer Zoo: Pläne für Erweiterung des Luchsgeheges liegen bei der Stadt

Es ist eine der großen Aufgaben für den neuen Leiter des Hofer Zoos David Pruß: Die meisten Gehege sind schon fast 30 Jahre alt und haben eine Sanierung nötig. Am dringendsten ist die Erweiterung für das Luchsgehege, weil die Tiere mehr Rückzugsmöglichkeiten brauchen. Oberbürgermeisterin Eva Döhla hat für das Projekt Unterstützung zugesagt:

Bislang gebe es sowohl positive als auch negative Rückmeldungen zu den Plänen, so Döhla. Deshalb kann es bis zur Umsetzung noch einige Zeit dauern. Für die Erweiterung könnte ein höherer fünfstelliger Betrag anfallen.