© Stadt Hof

Hofer Volksfest: Nachhaltigkeit besonders wichtig

Während in der Euroherz-Region bereits die ersten Wiesen- und Volksfeste stattfinden, sind andere noch in der Vorbereitung. Das Hofer Volksfest befindet sich dabei auch schon im Aufbau. Als vor wenigen Wochen der Festzelt-Betreiber Jochen Mörz abgesprungen ist, hat die Stadt sich ein neues Konzept ausdenken müssen. Seit gestern steht fest, dass es einen offenen Biergarten mit Bedienung geben wird. Außerdem spielt die Nachhaltigkeit in diesem Jahr eine besonders wichtige Rolle. Die Hofer Oberbürgermeisterin Eva Döhla:

Auch gegen die Lebensmittelverschwendung möchte die Stadt etwas machen. Nachdem beim Selber Wiesenfest mehrere übrig gebliebene Semmeln in der Mülltonne gelandet sind, hat es einige Gespräche zum Thema Nachhaltigkeit gegeben. Beim Hofer Volksfest sollen deshalb alle Lebensmittel, die nicht verkauft werden, bei der Hofer Tafel und einzelnen Foodsharing-Zentren landen.