Hofer Volksfest: Fränkische Volksfestwirte bewerben sich wieder

Mit der Hofer Sommergaudi hat es dieses Jahr nur eine stark abgespeckte Version des Volksfests gegeben. Im kommenden Jahr kann das wieder anders aussehen. Von der bayerischen Staatsregierung hat es ein positives Signal gegeben: Volksfeste sind wieder erlaubt. Im Bierzelt sollen die 3G-Regel und die anderen üblichen Regelungen für die Gastronomie gelten. Für das kommende Jahr rechnet Volksfestwirt Björn Pausch aber noch nicht mit kompletter Normalität:

Die fränkischen Volksfestwirte wollen die Hall’n und den Biergarten am Hofer Volksfest dann auch wieder bewirtschaften. Sie haben sich dafür jetzt offiziell bei der Stadt Hof beworben.