Hofer Schulen bekommen neue Möbel

Die Hofer Schulen platzen aus allen Nähten. An der Christian-Wolfrum-Grund- und Mittelschule, der Schule am Theresienstein, der Eichendorff-Schule und an der Sophienschule muss man im kommenden Schuljahr teilweise auf Container ausweichen. Für das Schuljahr 2019/2020 sind auch an der Grundschule Krötenbruck zusätzliche Klassenzimmer in der sogenannten Modulbauweise geplant, die für mindestens 25 Jahre genutzt werden. Die Kosten hierfür belaufen sich auf über 1,9 Millionen Euro. Weil leere Klassenzimmer wenig Sinn machen, hat der Stadtrat jetzt einstimmig die Anschaffung von entsprechenden Schulmöbeln beschlossen. Hierfür werden etwa 120.000 Euro in den aktuell Haushalt eingestellt.