© Landkreis Hof

Hofer Land: Keine grundlegende Änderung der Impfpriorisierung geplant

Trotz unverändert hoher Corona-Inzidenzwerte ändern Stadt und Landkreis Hof die Impfpriorisierung nicht. Als Corona-Hotspot hätte die Region von der Reihenfolge abweichen können – nach Absprache mit dem Gesundheitsamt habe man davon aber weitestgehend Abstand genommen, so Hofs Oberbürgermeisterin Eva Döhla:

Zunächst sollen unter anderem Lehrern in Abschlussklassen entsprechende Impfangebote gemacht werden.