Hofer Herbstmarkt: So schaut das Wochenende in Hof aus

Viele Veranstaltungen mussten sich in diesem Jahr der Corona Krise unterordnen und konnten nicht stattfinden. Der Hofer Herbstmarkt kann am kommenden Samstag und Sonntag zwar starten, allerdings etwas anders als sonst. Ein Rahmenprogramm mit Biergärten und Live-Musik ist nicht möglich. Auch den verkaufsoffene Sonntag mussten die Veranstalter corona-bedingt absagen. Der Hofer Herbstmarkt beginnt am Samstag um 13 Uhr, am Sonntag schon um halb 11. Rund 35 Händler bieten ihre Ware an. Zwischen den Ständen ist viel Platz, um den Besucherstrom zu entzerren, erklärt Marktmeister Uwe Voigt. An gekennzeichneten Bereichen gilt außerdem Maskenpflicht.