© Nicolas Armer

Hofer Filmtage: Deutlich mehr Fachbesucher als in den Vorjahren

Für viele von uns sind die Hofer Filmtage schon vorbei, weil wir keine Schlangen mehr vor den Kinos sehen. In Wahrheit ist aber erst Halbzeit. Die Filme laufen noch bis Sonntag (7.11.) auf der entsprechenden Streaming-Plattform. Die Verantwortlichen haben aber schon eine Zwischenbilanz gezogen. Mehr als 650 Fachbesucher sind dieses Jahr nach Hof gekommen, um sich die zahlreichen Deutschlandpremieren anzusehen. Das sei ein enormer Anstieg im Vergleich zu den Vorjahren. Die Auslastung mit ca. 10.000 Kinobesuchern in fünf Tagen werten die Verantwortlichen, in Anbetracht der Hygienemaßnahmen, als zusätzlichen Erfolg.

Die Retrospektive haben die Hofer Filmtage dieses Jahr dem Schauspieler Joachim Król gewidmet, der auch das legendäre Fußballspiel der Filmschaffenden gegen die Hofer Mannschaft ankickte.