© Stadt Hof

Hof und Plauen stehen in den Startlöchern: 10. Deutsch-Deutsche Filmtage beginnen

Deutschland ist vor 30 Jahren zusammengewachsen. Die Mauer ist weg und zwischen Hof und Plauen ist eine Partnerschaft entstanden. Ab heute (15.11.) finden zum zehnten Mal die Deutsch-Deutschen Filmtage in den beiden Städten statt. Passend dazu zeigen das Central-Kino Hof und das Kapitol in Plauen zehn Filme von früher und heute. So ist „Demonstrationen für die Freiheit“ neu im Programm, aber gerade alte Klassiker tragen viel zum Verständnis von damals bei, sagt Veranstalter Jürgen Stader.

Los geht es heute ab 15 Uhr. Die Deutsch-Deutschen Filmtage dauern bis Dienstag. Unter anderem sind auch prominente Gäste wie der Doping-Experte Hajo Seppelt und der ehemalige Bundestagspräsident Wolfgang Thierse mit dabei.