© Monika Skolimowska

Hof: Maishäcksler steckt unter Bahnbrücke fest

Es ist kein seltener Anblick, wenn in Hof ein Lkw unter ein Unterführung hängenbleibt. Heute ist das einem Maishäcksler passiert. Am Mittag ist er mit seinem hochgeklappten Häckselwerk am Bahnübergang im Schützenweg stecken geblieben. Die Straße war für eineinhalb Stunden gesperrt, was laut Polizei für allerhand Verkehrsbehinderungen gesorgt hat. Die Aufbauteile des Häckslers wurden dabei verbogen, und auch eine Seitenscheibe ist zu Bruch gegangen.

Das Fahrzeug konnte sich relativ schnell wieder befreien. Ein Sachverständiger der Bahn musste anschließend aber die Brücke überprüfen. Ein Stau war die Folge. Der Sachverständige konnte keinen Schaden an der Brücke feststellen. Anders sieht es bei dem Fahrzeug aus, der Fahrer schätzt den Sachschaden auf ca. 70.000 Euro.