Hof: Frau missbraucht Kind für Diebstahl

Kleine Kinder gelten ja gemeinhin als putzig und unschuldig. Das hat eine 20-Jährige gestern schamlos ausgenutzt.

Wie die Polizei mitteilt, ging die Frau mit ihren beiden Kleinkindern in einen Hofer Supermarkt in der Alsenberger Straße. Dabei wollte sie einige Lebensmittel mitgehen lassen. Um nicht aufzufallen, füllte sie die Waren in einen kleinen Koffer, den ein Kind in seiner Hand hielt. Anschließend wollte sie den Markt verlassen. Ein Verkäufer beobachtete die Situation und holte die Polizei. Die Frau erwartet nun eine Anzeige.