Hof: Autofahrer fährt Fußgängerin an

Schwere Verletzungen hat am späten Montagnachmittag eine 64jährige Frau auf der Eppenreuther Straße in Hof erlitten. Nach Polizeiangaben war die Frau dabei gemeinsam mit ihrem 38 Jahre alten Sohn, die Eppenreuther Straße zu überqueren, als sie von einem 49jährigen Hofer angefahren wurde. Er hatte die Fußgänger vermutlich in der Dunkelheit und bei nasser Straße einfach übersehen. Die Frau erlitt beim dem Unfall Kopfverletzungen und wurde in eine Klinik nach Plauen gebracht. Ihr Sohn erlitt einen Schock. Die Eppenreuther Straße war auf dem kurzen Abschnitt zwischen Beethoven- und Richard-Wagner-Straße während der Unfallaufnahme gesperrt.