Hof: Arbeiten nach zerstörtem Glasfaserkabel dauern noch bis heute Abend

Die Hofer Stadtbücherei ist noch bis mindestens heute Abend ohne Telefon und Internet. Nachdem Arbeiter an der Dormero-Baustelle in der Altstadt aus Versehen ein städtisches Glasfaserkabel zerstört haben, laufen mittlerweile die Reparaturen. Die sind jedoch aufwendiger als zuerst angenommen. Bis zum Kugelbrunnen müssen die Arbeiter ein neues Kabel verlegen. Betroffen von den Störungen sind auch das Schiller-Gymnasium, das Schulzentrum am Rosenbühl, die Altstädter Schule und die Münsterschule sowie die Jahnhalle. Dort gehen die Internet- und Telefonverbindung zwar noch, dafür können sie nicht auf eine bestimmte Software zugreifen.