Höllentalbrücken und Tourismus: Unterstützung auch von Innenminister Herrmann

Der Franke gilt nicht unbedingt als offener und überschwänglicher Zeitgenosse. Gäste aus aller Welt stört’s trotzdem nicht. Sie haben ihre Zeit im vergangenen Jahr gern in Franken verbracht. Über 24 Millionen Übernachtungen zählte der Tourismusverband Franken – das ist ein Plus von 1,6 Prozent, verglichen mit dem Vorjahr.

Diese Zahlen hat nun Bayerns Innenminister Joachim Herrmann bei der Mitgliederversammlung in Bamberg präsentiert. Auch die positiven Übernachtungszahlen dank des Alexbads in Bad Alexandersbad und des Siebenquell GesundZeit Resorts in Weißenstadt ließ er dabei nicht unerwähnt. Und: Auch für das Millionenprojekt Höllentalbrücken im Frankenwald kündigte Herrmann Unterstützung in Form von Fördermitteln an. Erst an Pfingsten hatte sich Bauministerin Ilse Aigner von den Plänen begeistert gezeigt.