© Julian Stratenschulte

Höllentalbahn: Petition gegen Reaktivierung

Es ist in den vergangenen Monaten wieder ein Hin und Her mit der Höllentalbahn: Da gibts die eine Seite, die die Reaktivierung der Strecke Naila-Marxgrün nach Blankenstein in Thüringen als Gewinn für die Natur und als wichtige Güterverkehrsstrecke sieht. Die Landesregierung in Thüringen ist nicht abgeneigt und auch auf bayerischer Seite sprechen sich Initiativen und Bahnromantiker dafür aus.

Und dann sind da die Gegner, die sagen: Die Wiederbelebung der Höllentalbahn lohnt sich nicht, schadet der Natur und den Quellen im Höllental. So hat Bad Steben eine Resolution gegen das Projekt verabschiedet und auch in den neuesten Verkehrswegeplan hat es die Höllentalbahn nicht geschafft. Die Gegner streben jetzt sogar eine Petition im Bayerischen Landtag an: Das Bündnis ‚Höllental – Wir. Die Natur. Die Zukunft‘ will 10.000 Unterschriften dafür sammeln. Dahinter stehen Natur- und Vogelschützer, Anwohner, aber auch Firmen wie Höllensprudel, die um die Qualität ihres Wassers fürchtet. Mehr Details zur Petition, findet ihr hier.