Hochschule Hof: Preise für Hofer Studenten

„Das brauch ich doch später eh nicht“ – diesen Satz hört man immer öfter von Studierenden. Dass die Erkenntnisse für das spätere Leben nützlich sein können, zeigt die Hochschule Hof. Und für einige Absolventen hat es sich besonders gelohnt. Sie haben den Rehau Preis Technik vom Kunststoffunternehmen bekommen. Er ist mit 2.000 Euro dotiert und geht unter anderem an Thorsten Lenz, der mittlerweile bei Rehau als Entwicklungsingenieur arbeitet. Der Sonderpreis ging an Markus Weiß, der ebenfalls bei Rehau angestellt ist. Durch sein Wissen hat die Firma im vergangenen Jahr etwa 600.000 Euro Stromkosten gespart.

Und auch der Raumedic-Preis für die beste Bachelorarbeit im Bereich Ingenieurwesen ist vergeben. Er ging an den Hofer Studenten Pascal Förner und ist mit 1000 Euro dotiert.

© REHAU AG + Co

© Raumedic AG