© Hochschule Hof

Hochschule Hof: Neue Räumlichkeiten für Studierende in Kronach gefunden

In nur fünf Wochen startet der neue Studiengang Innovative Gesundheitsforschung der Hochschule Hof am neuen Lucas-Cranach-Campus in Kronach. Noch gibt es aber ein paar Schwierigkeiten bei der Organisation. Die Verantwortlichen scheinen jetzt aber eine Lösung gefunden zu haben.

Eigentlich wollte die Hochschule die 15 bis 20 Studierenden im Kühnlenz-Areal unterbringen. Die Räume werden bis zum Semesterstart allerdings nicht fertig. Jetzt gibt es eine Alternative: Der Studiengang zieht vorübergehend in den zweiten Stock des Sparkassen-Gebäudes in der Kulmbacher Straße ein. Dafür richtet die Hochschule einen neuen Vorlesungssaal und einen Seminarraum für Gruppenarbeiten ein. Ein weiterer Pluspunkt für die Studierenden ist die Lage. Der neue Standort liegt nahe der Altstadt und es sind viele Restaurants und Cafés in der Nähe. Parallel zur Standortsuche kümmert sich die Hochschule aktuell um die Einführungstage für die Erstsemester und um die Ausstattung der Labore. Die Verantwortlichen führen außerdem Gespräche mit möglichen Praxispartnern.