© Julia Krause

Hochfranken Gymnasium Naila: Moderne Technik ermöglicht interaktiven Unterricht

Die Corona-Pandemie hat uns unter anderem gezeigt, dass viele Schulen noch nicht ausreichend mit modernen Technologien ausgestattet sind. Das Hochfranken Gymnasium in Naila hat in dieser Hinsicht nun aufgerüstet und stellt seinen Schülerinnern und Schülern sowie allen Lehrkräften insgesamt rund 90 Laptops und mehr als 80 Tablets zur Verfügung. Durch die moderne Technik entstehen für die Lehrkräfte ganz neue Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung, erklärt Daniel Ruckdeschel, Lehrer für Chemie und Biologie am Hochfranken Gymnasium:
Sowohl für die Schüler als auch für die Lehrer sei die Benutzung der neuen Geräte eine Umstellung gewesen. Insgesamt würden die neuen Möglichkeiten aber gut bei beiden Seiten ankommen, so Ruckdeschel.