© Peter Stollberg

Hitze und Trockenheit: Die Gefahren an den Hundstagen

Heute wird wohl der wärmste Tag für diese Woche – mit Temperaturen zwischen 30 und 35 Grad. Da ist Vorsicht geboten.

Viel trinken, an den Sonnenschutz denken und nicht überanstrengen. Kinder, Tiere und ältere Menschen keinesfalls im Auto lassen, wenn auch nur für kurze Zeit. Im Auto wird es schnell sehr heiß und damit lebensbedrohlich. Ab Morgen dann müssen wir ganz besonders auf die Natur achten. Laut Deutschem Wetterdienst steigt die Waldbrandgefahr in der Region auf die höchste Stufe. Schon heute liegt sie zwischen Stufe 3 und 4 von 5. Deshalb gilt: Keine offenen Feuer machen, keine Zigaretten in die Natur werfen und das Auto nicht auf trockenem Boden parken.

Die Regierung von Oberfranken hat von heute bis Donnerstag auch wieder Luftbeobachtungen angeordnet.