Hilfe für Max: Hofer Familie sucht Pflegekräfte

Angehörige zu pflegen ist ein 24-Stunden-Job… da bleibt kaum Zeit für sich selbst. Theoretisch können sie Pflegedienste engagieren und sich das auch bezahlen lassen. Aber Pflegekräfte sind nicht erst seit Corona knapp, die Pandemie hat die Situation zusätzlich verschlimmert.

So geht es auch der Familie Feiler aus Hof. Sohn Max ist 15 Jahre alt, querschnittsgelähmt und rund um die Uhr auf Hilfe angewiesen. Auch in der Schule. Mutter Sabine bittet über Radio Euroherz um Hilfe. Sie sucht Pflegekräfte, die Lust haben, sich allein um Max zu kümmern:

Wenn ihr helfen könnt oder euch bewerben wollt, hier ist der Kontakt:

Telefon: 09281 / 7799534

Mobil: 0179 / 6652173

Mail: sabine.feiler@web.de

Location: Hof, Joensuustr.