© Sven Hoppe

Hertha beklagt nach 0:5 auch noch zwei verletzte Profis

München (dpa) – Hertha BSC beklagt zusätzlich zur hohen Niederlage im Bundesligaspiel beim FC Bayern München zwei verletzte Profis. Der schon nach 20 Minuten ausgewechselte Offensivspieler Stevan Jovetic zog sich beim 0:5 der Berliner am Samstagabend eine Wadenblessur zu. Der nach einer Stunde ersetzte Mittelstürmer Davie Selke verletzte sich an den Rippen. «Beide müssen untersucht werden», sagte Trainer Pal Dardai nach dem Spiel. Erst dann könne man mehr sagen. Der Montenegriner Jovetic werde aber wohl nicht zu seiner Fußball-Nationalmannschaft reisen können, kündigte Dardai schon an.

© dpa-infocom, dpa:210828-99-05883/2