© Bernd Thissen

Helge Schneider mag es heiß

München (dpa) – Der Unterhaltungskünstler Helge Schneider mag es heiß. «Ich liebe die Hitze, das macht mir nix aus», sagte Schneider, der am Sonntag 65 Jahre alt wird, dem «Münchner Merkur» (Freitag). Er habe hier von den Beduinen gelernt. «Ich wollte früher mal Architekt werden und war mit 15 zwei Jahre beruflich in Mauretanien, Westafrika, wo ich auf eine Baustelle geschickt wurde. Da habe ich gelernt, mich mit der Hitze gut zu arrangieren.» Eine kleine Schweißschicht auf der Haut sei angenehm. «Dazu trinke ich im Sommer heißen Tee. Warmes Bier ist auch gesund, am besten mit Tauchsieder.»

Auch mit 65 will der Musiker und Humorist nicht mit Auftritten geizen. «Ich will und werde nicht aufhören, dazu macht das zu viel Spaß. Außerdem habe ich mir in München ein 60-Quadratmeter-Appartement gekauft. Deshalb muss ich mindestens 40 Jahre weitermachen.»