© Peter Stollberg

Heiße Temperaturen: Lagerfeuer sorgt für Waldbrand bei Köditz

Uns steht das bisher heißeste Wochenende des Jahres bevor. Die Temperaturen werden deutlich über die 30 Grad-Marke klettern. Damit ist natürlich auch die Waldbrandgefahr sehr hoch. Im Köditzer Ortsteil Brunnenthal hat ein Lagerfeuer bereits gestern einen solchen ausgelöst. Ein Passant hat die Leitstelle gestern Mittag über den Brand informiert. Er ging von einem Lagerfeuer aus und hat sich dann über eine Fläche von ca. 50 Mal 100 Metern ausgebreitet. Größtenteils sei nur Moos verbrannt, aber auch zwei Bäume hätten Feuer gefangen. Um zum Brandherd zu gelangen, mussten die Feuerwehren Motorsägen einsetzen. Der Schaden lässt sich bisher nicht beziffern. Die Polizei geht davon aus, dass Unbekannte das Lagerfeuer in der Nacht vorher gezündet hatten und es dann nicht ordnungsgemäß ausgemacht haben. Die Polizei weist daraufhin, dass Feuer bei dieser Trockenheit im Wald grundsätzlich verboten sind.

(Symbolbild)