© Marcel Kusch

Heftiger Streit in Hof: Mann nach Messerstich am Arm verletzt

Eine Armverletzung ist für einen Rettungsdienst kein ungewöhnlicher Einsatz. Als die Sanitäter am Abend bei einem 49 Jahre alten Hofer eintrafen, blutete seine Wunde am Oberarm aber so stark, dass er ein Handtuch rumgewickelt hatte. Dabei kam heraus, dass sich der Mann zuvor mit einer Bekannten heftig gestritten hat. Er schlug ihr dabei auf die Nase und sie stach ihm mit einem Messer in den Arm. Der Verletzte musste ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt jetzt unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung.