© Monika Skolimowska

Haushalt genehmigt: Stadt Hof fordert Kompensation für Steuerausfälle

Die Stadt Hof kann sich jetzt in die Planungen der nächsten Projekte stürzen. Die Regierung von Oberfranken hat nämlich ihren Haushalt genehmigt – allerdings mit Auflagen. Die Stadt muss zum Beispiel ihren Konsolidierungskurs beibehalten. Beim Thema Finanzen hat auch Hofs Oberbürgermeisterin Eva Döhla eine klare Forderung: