Handball: Pleiten für regionale Herren-Mannschaften

Kein gutes Wochenende liegt hinter den regionalen Vereinen in der Handball-Landesliga der Herren. Nach den Auftaktsiegen, kassierten beide Vereine deutliche Auswärtsniederlagen. Die SG Helmbrechts/Münchberg unterlag bei HaSpo Bayreuth mit 21:32 und die HSG Fichtelgebirge zog beim TSV Rothenburg mit 20:30 den Kürzeren.

Einen knappen Heimsieg feierten dagegen die Damen der SG Helmbrechts/Münchberg – sie setzten sich in ihrem Premierenspiel mit 25:24 gegen die HSG Pleichach durch. Die HSG Fichtelgebirge, die nach zehn Jahren in der Bayernliga nun in der Landesliga an den Start geht, bestreitet ihren Saisonauftakt am kommenden Samstag beim TV Marktsteft.