Handball: 8. Spieltag

Das für heute in der Handball-Bayernliga der Damen angesetzte Auswärtsspiel der HSG Fichtelgebirge beim MTV Stadeln ist abgesagt worden. Weil Trainer Depolt einige verletzte Spielerinnen nicht zu Verfügung stehen und die Grippewelle zugeschlagen hat, kann die HSG keine spielfähige Mannschaft stellen. Ob das Spiel nachgeholt oder als verloren gewertet wird, entscheidet der Verband bis spätestens nächste Woche.

Keine Personalsorgen plagen dagegen die HSG Herren, die in der Landesliga ganz regulär beim MTV Stadeln antreten können – beim Tabellenvorletzten sind zwei Punkte fest eingeplant, um hinter Spitzenreiter ASV Cham in Lauerstellung zu bleiben. Anwurf ist um 20 Uhr. Morgen muss der TV Münchberg noch ab 16 Uhr bei Aufsteiger HaSpo Bayreuth II aufs Parkett.