© Nils Hermsdörfer

Hallenbad Marktredwitz: Diese Regeln gelten für Besucher

Die Freibad-Saison neigt sich dem Ende. Dann gehen wir zum baden wieder zurück in die Schwimmhallen. Kommenden Dienstag geht das auch wieder in der Stadt Marktredwitz. Das Hallenbad der Stadt wurde saniert – neben einem großen Schwimmbecken gibt es auch ein Nicht-Schwimmerbecken, ein Planschbecken für die Kleinen und einen Wellnessbereich zum Entspannen. Dieser bleibt aufgrund der Corona-Pandemie derzeit aber noch gesperrt. Bäderleiter Hubert Weigert weist auch auf die Besuchergrenze hin:

Im Hallenbad gilt außerdem die 3G-Regel ab einer Inzidenz von 35. Im Eingangsbereich und bei den Umkleiden müsst ihr eine Maske tragen. Die Sanierung des Hallenbads hat neun Millionen Euro gekostet und rund zweieinhalb Jahre gedauert.