H.C. Starck in Selb: Standorterweiterung schafft neue Arbeitsplätze

Der Wirtschaft in der Region geht es derzeit so gut, wie lange nicht mehr. Deshalb baut die Firma H.C. Starck ihren Standort in Selb weiter aus. Am Vormittag fällt der Spatenstich für eine Produktionshalle für Großbauteile, welche ungefähr die Größe eines Eishockeyfeldes hat. Bis Juli 2019 entsehen damit auch bis zu 50 wertvolle Arbeitsplätze in der Stadt. Für die neue Produktionshalle investiert H.C. Starck nach eigenen Angaben einen Millionenbetrag.

Die Firma stellt technische Keramik her, die beispielsweise bei der Produktion von Laptops und Handys zum Einsatz kommt. 200 Beschäftigte gibt es aktuell in Selb.