Gut leben im Alter: Seniorendorf in Naila geplant

Dass wir alle mal älter werden, daran kommt niemand vorbei. Viele wollen dann zumindest noch möglichst selbstbestimmt leben. In ein Seniorenheim möchte nicht jeder, ein eigenes Haus ist aber zu viel. Eine Lösung könnte ein neues Projekt sein, das bald nach Naila kommt. Investoren wollen am Lindenpark ein Seniorendorf bauen. Der Bauauschuss hat dafür jetzt grünes Licht gegeben.

Geplant sind mehrere Häuser in drei Größen mit einem kleinen Garten. Dazu soll es ein Hauptgebäude als Treffpunkt geben. Der könnte für Veranstaltungen oder Physiotherapie dienen und die Einwohner könnten sich ihre Post oder ihr Essen dorthin liefern lassen. Jedes Gebäude soll außerdem einen Hausnotruf und grünen Strom bekommen. Die Bewohner leben dort auch nicht isoliert. Drumherum können sich ganz normale Wohnhäuser ansiedeln.

Solche Wohndörfer sind auch an anderen Stellen im Landkreis Hof geplant.

Wer mehr über das Projekt erfahren will, kann sich am 4. und 5. Mai in der Walchstraße in Naila darüber informieren.