© Stadt Plauen

Grünpaten: Stadt Plauen zieht Bilanz

Um die Stadt grüner zu machen, hat sich Plauen vor drei Jahren eine besondere Aktion überlegt. Seit 2018 können Interessierte eine Patenschaft für Bäume übernehmen, die dann im Stadtgebiet gepflanzt werden. Bis Ende nächsten Jahres sollten es 100 solcher Patenschaften sein. Dieses Ziel hat die Stadt schon Ende des vergangenen Jahres erreicht. Bis jetzt sind noch einmal rund 60 Paten hinzugekommen. Auf diese Weise sind dieses Jahr Spenden in Höhe von 12.000 Euro zusammengekommen. Mit dem Geld hat die Stadt 40 Obst- und 18 Park- und Straßenbäume gepflanzt. Für das 900ste Stadtjubiläum im nächsten Jahr will Plauen das Konzept noch einmal anpassen.