© Jens Büttner

Große Mengen Rauschgift im Gepäck: Haftbefehl gegen 52-Jährigen

Amphetamin, Haschisch und Marihuana hatte ein 52-Jähriger bei einer Verkehrskontrolle auf der A9 bei sich. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag fährt der 52-Jährige mit seinen bunten Pillen und dem Haschisch im Gepäck auf der A9. Hofer Verkehrspolizisten ziehen den Mann bei Streitau raus und kontrollieren ihn.

Schnell finden die Beamten auch viele verschiedene Behältnisse mit geringen Mengen Kokain, Amphetamin und dann auch noch 2,5 Kilo Marihuana und Haschisch. Das Auto wird sichergestellt. Weil der Mann anscheinend auch Drogen zu sich genommen haben soll, wird ein Bluttest angeordnet. Was außerdem noch bei der Kontrolle raus gekommen ist: Der Mann wurde schon per Haftbefehl gesucht. Jetzt sitzt der 52-Jährige erstmal in einer oberfränkischen Justizvollzugsanstalt in Untersuchungshaft.