© Tobias Hase

Doppeltest gegen Huddersfield: Fürth mit Remis und Pleite

Wörgl/Brixen im Thale (dpa/lby) – Die SpVgg Greuther Fürth hat bei einem Doppeltest gegen Huddersfield Town AFC ein Remis und eine Niederlage verbucht. Der fränkische Fußball-Zweitligist rang dem Premier-League-Absteiger am Mittwochmittag in Wörgl zunächst ein 1:1 (1:0), ehe es am Abend wenige Kilometer entfernt in Brixen im Thale eine 0:1 (0:0)-Niederlage setzte. Bei dem ersten Duell hatte Daniel Keita-Ruel das Team von Stefan Leitl in der 17. Minute in Führung gebracht, nach dem Seitenwechsel glich Karlan Grant aus (48.). Der Stürmer der Engländer traf auch im zweiten Duell (82. Minute).

Die Fürther bereiten sich aktuell bei einem Trainingslager in Tirol auf die neue Zweitliga-Saison vor. Am Samstag steht die Heimreise an, bei der die Franken noch an einem Viererturnier in Heimstetten nahe München teilnehmen.