Grenzlandfilmtage Selb: Dagmar Franke als Vorsitzende wiedergewählt

Nach den Grenzlandfilmtagen im April wechselt das Kino-Center Selb den Besitzer und geht erst einmal in eine Umbauphase. Beim Vorstand der Filmtageplanung bleibt dagegen alles beim Alten. Der Verein zur Förderung der grenzüberschreitenden Film- und Kinokultur hat in seiner jüngsten Sitzung Dagmar Franke als Vorsitzende wiedergewählt. Sie wird das Amt auch die nächsten beiden Jahre ausüben. Die 42. Grenzlandfilmtage laufen heuer vom 25. bis 28. April in Selb. Aus 700 eingereichten Filmen muss der Verein um seine neue alte Vorsitzende jetzt die Werke aussuchen, die auf den Filmtagen laufen sollen.