Grenze zu Tschechien dicht: Landkreise bieten Unterkünfte an

Von den Grenzschließungen nach Tschechien sind jetzt für die kommenden drei Wochen auch Berufspendler betroffen. Sie haben jetzt die Wahl: Entweder sie bleiben daheim in Tschechien oder sie suchen sich in Deutschland ein Dach über dem Kopf. Nur Pendler, die im Gesundheits- oder Rettungswesen arbeiten, dürfen weiter über die Grenze. Damit den Firmen hier aber keine wichtigen Arbeitskräfte wegbrechen, haben die Kommunen in der Region ihre Unterstützung zugesagt. Der Landkreis Wunsiedel organisiert momentan eine Unterkunftsbörse. Stadt und Lankreis Hof haben eine Liste mit Unterkünften zusammengestellt, genauso wie der Landkreis Tirschenreuth. Wer noch Hotels oder Gasthöfe zur Verfügung stellen will, kann sich gerne melden. Alle Infos dazu gibt’s auf unserer Website. Wenn die Pendler wieder zurückkehren müssen sie zwei Wochen in Quarantäne.

https://www.landkreis-hof.de/coronavirus-wir-informieren/

https://www.kreis-tir.de/buergerservice/aktuelles/news/news/detail/News/infos-zu-unterkuenften-fuer-berufspendler-mit-arbeitsort-landkreis-tirschenreuth/