© David Inderlied

Gold, Geld und Schmuck geladen: Polizei stoppt Transporter

Kiefersfelden (dpa/lby) – Einen Fahrer mit Bargeld, Gold und Schmuck im Wert von fast 100.000 Euro hat die Bundespolizei an der Autobahn 93 in Oberbayern festgenommen. Der 23-Jährige sitze nun wegen Verdachts auf Geldwäsche in Untersuchungshaft, teilte die Bundespolizei am Mittwoch mit. Nahe Kiefersfelden (Landkreis Rosenheim) kontrollierten die Beamten am Dienstag den Kleintransporter. Den Angaben zufolge wollte der Mann nicht sagen, für wen das Geld und der Schmuck bestimmt waren. Die Ermittler gehen davon aus, dass sich der Mann als Kurierfahrer betätigte.

© dpa-infocom, dpa:211222-99-480924/2