Glück gehabt: Vermisste im Vogtland gerettet

Die Suche nach einer Vermissten in Adorf hat an diesem Wochenende ein glückliches Ende genommen: Eine 71-jährige Patientin der Paracelsus-Klinik wollte am Samstagnachmittag einen Spaziergang unternehmen. Als sie am Abend immer noch nicht zurück war, begann eine große Suche mit zahlreichen Polizeikräften und Rettungshunden. Erst in der Nacht hat das Suchteam die Frau gefunden: 800 Meter von der Klinik entfernt, auf einem Hochstand und leicht unterkühlt. Sie hatte dort Schutz gesucht, so die Polizei.