Gleitschirmflieger nach Absturz gestorben

Ein Gleitschirmflieger ist im Landkreis Oberallgäu neben einer Bundesstraße abgestürzt. Eine Reanimation verlief bei dem 78-Jährigen ergebnislos, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Er starb demnach am Dienstag noch an der Unfallstelle bei Bad Hindelang. Weshalb der Mann abstürzte, war zunächst unklar.