Blitze entladen sich während eines Gewitters über einem Wohnhaus., © Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Gewitter tobt in Schwaben: Baum stürzt in Mehrfamilienhaus

Ein 15 Meter hoher Ahornbaum ist während eines Gewitters in ein Mehrfamilienhaus in Schwaben gestürzt. Ein Blitz war in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in den Baum eingeschlagen, wie die Polizei mitteilte. Ein Teil des Astwerks prallte gegen das Dach des Gebäudes in Neu-Ulm und beschädigte mehrere Fenster, die Regenrinne und einige Ziegel.

Trotz der Wucht und vieler Glassplitter in den Wohnungen wurde niemand verletzt. Weil keine akute Gefahr von dem Baum ausging, blieb er während der Nacht an Ort und Stelle. Den Schaden schätzte die Polizei auf mehrere Tausend Euro, genaue Zahlen waren zunächst jedoch nicht bekannt.