© Bernd Wüstneck

Geringere Nachfrage: Postbank in Selb schließt Ende März

Der Bankschalter ist lange Zeit eine wichtige Anlaufstelle für Geldauszahlungen oder Überweisungen gewesen. Heute holen sich viele ihr Bargeld aus dem Automaten und machen Online-Banking. Das führt dazu, dass immer mehr Bankfilialen in der Region schließen. Im kommenden Jahr trifft es auch Selb. Wie die Postbank auf Nachfrage von Radio Euroherz bestätigt, will sie bis Ende März die Filiale in der Martin-Pöhlmann-Straße schließen. Einen konkreten Termin gibt es noch nicht. Pakete aufgeben oder Briefmarken kaufen soll man aber auch künftig können. Dafür sucht die Deutsche Post derzeit einen geeigneten Partner, der in der Nähe eine Filiale betreibt. Die Mitarbeiter der Filiale in Selb will die Postbank nicht entlassen und stattdessen die Stellen nach und nach abbauen.