© Stadt Plauen

Genialsozial: Plauener Schüler können sich für Sozialprojekt anmelden

Jugendliche in Plauen können bald wieder etwas Gutes tun und dabei auch noch in die Arbeitswelt hineinschnuppern. Sie können im Rahmen des Sozialprojekts „genialsozial“ Erfahrungen in städtischen Einrichtungen sammeln. Der Lohn für ihre Arbeit geht anschließend an die Sächsische Jugendstiftung. Die wiederum unterstützt Projekte der globalen Entwicklungszusammenarbeit. Die Teilnehmenden müssen mindestens 14 Jahre alt sein. Die Schüler können sich ab sofort bei der Stadt Plauen anmelden. Insgesamt können aber nur sechs Schüler am 12. Juli mitmachen.

Kontakt:

Anne-Kristin Heinze vom Fachgebiet Personal/Organisation
Telefon 03741/291-1166
E-Mail: Anne-Kristin.Heinze@plauen.de