Gemeinderatssitzung in Berg: Energiesparmaßnahmen und Sanierung von Grundschule und Turnhalle

Wir alle müssen Energie sparen, denn die steigenden Preise für Strom- und Gas lassen uns kaum eine andere Wahl. Das gilt auch für Kommunen. Auch die Gemeinde Berg hat sich damit in der jüngsten Gemeinderatssitzung beschäftigt. Die Gemeinde will zirka 500 Straßenlaternen auf LED umstellen. Nachts sollen die Laternen abgedunkelt, aber nicht ganz ausgeschaltet werden, so Bürgermeisterin Patricia Rubner. Bereits abgeschaltet sind die Beleuchtungen der Dorfplätze in Rudolphstein, Berg und Bug sowie die Kirchturmbeleuchtung und der Brunnen vor der Kirche.

Weiteres Thema in der Sitzung war die Grundschule und die Turnhalle in Berg. Die Gemeinde will den Eingangsbereich der Turnhalle sanieren, mitsamt Türen und Fenster. Außerdem sollen die Duschen und Toiletten in der Turnhalle bzw. der Grundschule saniert werden. In der Sitzung hat außerdem Altbürgermeister Peter Rödel erklärt, aus gesundheitlichen Gründen sein Gemeinderatsmandat abzugeben, teilt Patricia Rubner mit.