Geldsegen: Marktredwitz bekommt 810.000 Euro für Brückenbau in Lorenzreuth

Seit gut zwei Monaten bringt die Stadt Marktredwitz die marode Peuntbrücke in Lorenzreuth und die dazugehörige Straße wieder auf Vordermann. Nicht einmal mehr Fahrzeuge über acht Tonnen konnten hier rüber fahren.

Die Stadt bessert also nach und bekommt dafür jetzt ein gutes, finanzielles Polster vom Freistaat Bayern. Wie die Regierung von Oberfranken mitteilt hat man nun 810.000 Euro an Fördermitteln für den Neubau der Peuntbrücke bewilligt. Die Gesamtkosten liegen bei rund einer Million Euro.

Im Herbst soll die Brücke samt Straße dann wieder frei sein.