© Stefan Sauer

Geflügelpest in Bayern: Landkreis Wunsiedel erlässt Allgemeinverfügung

Neben der Corona Pandemie beschäftigt uns auch die Geflügelpest in der Region. Nachdem im Landkreis Bayreuth bereits 20 Hühner von der Vogelgrippe betroffen waren, erlässt nun auch der Landkreis Wunsiedel eine neue Allgemeinverfügung. Damit gelten verschärftere Regen für Geflügelhalter mit bis zu 1000 Tieren. So dürfen Besucher die Ställe nur noch mit Schutzkleidung betreten. Außerdem sind Geflügelmärkte verboten. Die Maßnahmen sollen helfen, die Krankheit einzudämmen. Sobald Besitzer den Verdacht haben, dass ihr Bestand von der Grippe befallen sein könnte, sollen sie sich umgehend beim Veterinäramt melden. Den Kontakt gibt’s auf euroherz.de. Auch Stadt und Landkreis Hof, der Landkreis Tirschenreuth und der Vogtlandkreis haben entsprechende Allgemeinverfügungen erlassen.

Veterinäramt des Landkreises Wunsiedel: Tel.: 09232/80324, E-Mail: veterinaeramt@landkreis-wunsiedel.de

Zur Allgemeinverfügung geht’s hier.