Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife., © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Gefährliche Körperverletzung: Polizei in Plauen sucht Zeugen

Nach und nach werden alle Straftaten bekannt, die sich an Silvester und Neujahr ereignet haben. Die Polizeidirektion Zwickau meldet heute eine gefährliche Körperverletzung aus der Silvesternacht in Plauen. Eine 54-Jährige und ein 36-Jähriger sind auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Neundorfer Straße in eine Diskussion mit einer Gruppe Feiernder geraten. Die Diskussion führte letztendlich zu Handgreiflichkeiten. Mehrere Personen schlugen schließlich auf den 36-Jährigen ein. Die Frau war im Gerangel vorher schon auf den Boden gefallen. Die Geschädigten verständigten die Polizei. Die Gruppe ist währenddessen aber geflohen. Die Polizei Plauen ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen, die in der Silvesternacht gegen 0.40 Uhr etwas gesehen haben.